Herrengolf /// Jahresrückblick

922 Turnierrunden, 325 Birdies, 3607 Pars, Gäste aus 42 verschiedenen Golfclubs und – wer hätte es gedacht – Bahn 5 als schwerste Bahn, gehen 2021 in die Geschichte des Herrengolfs ein. Ebenso vergessen wir nicht die Turnierrunde von Maximilian Basler im Juli, bei der er mit 65 Schlägen nur knapp den Platzrekord verpasst hat. Dies sind nur einige Zahlen, die aufzeigen, dass mittwochs im Golfclub Rhein-Sieg große sportliche Leistungen abgerufen werden. Doch das ist natürlich nicht alles.

Dank unserer Captains Stephan Offermanns (Herren Captain) & Marco Schumacher (Vize Captain) war das Herrengolfjahr 2021 ein wunderbarer Mix aus Tradition und neuen Events und Highlights, aber leider auch viel zu schnell vorüber.

Bereits beim ersten Turnier, welches Corona bedingt verspätet in die Saison startete, hielt unser Captain Stephan Offermanns eine Überraschung bereit. Hier gab es nämlich für die erste Teilnahme als Mitglied am Herrengolf eine Schultüte für Wilfried Solscheid zur Aufnahme in die offenherzige Herrengolfgemeinschaft.

Neben der traditionellen Vergabe der Brutto- und Netto Tagessiegerpreise, die dank unseres Hauptsponsors Sebworld von Woche zu Woche mit Titleist Pro V1 Bällen belohnt wurden, wurde natürlich auch der „rosa Ball“ für das beste Ergebnis (von hinten gerechnet) vergeben.

Auch unsere noch junge Clubfreundschaft zum Kölner GC wurde trotz der Corona Pandemie fortgeführt und wir freuen uns bereits jetzt auf die Fortsetzung dieses freundschaftlichen Vergleichskampfes im kommenden Jahr.

Eine weitere spannende Neuheit kam in diesem Jahr hinzu, um die uns viele Clubs beneiden. Die erste Saison der GCRS Herrengolf Liga wurde ausgespielt. Dank unseres Spielführers Rouven Stroß wurde eine Software entwickelt, die auf Basis der Startliste einen Liga Spieltag generiert, bei dem Spielpaarungen ausgelost werden und gegeneinander antreten. Wie in der Fußball Bundesliga konnte man so von „Spieltag“ zu „Spieltag“ Punkte sammeln und sich in einer Liga Tabelle mit allen Herrengolfern messen. Es wurde hierfür sogar eine eigene Webseite angefertigt – https://hg.gcrs.de/table. Am Ende einer bis zuletzt spannenden Herrengolf-Liga konnte sich Prof. Dr. Wolfgang Block zum ersten Mal die Meisterschale sichern.

Abgerundet wurde die Herrengolfsaison 2021 von einer kleinen, aber feinen Weihnachtsfeier und einer exklusiven Stadionführung beim 1. FC Köln.

Vielen Dank an Stephan Offermanns und Marco Schumacher für die grandiose Leitung unseres unverwechselbaren Herrengolfs im GCRS!

Diesen Beitrag teilen

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart