Greenkeeping News /// Bunker & Wege

Die Bunkerarbeiten der Firma Josef Pötter Golf sind in den letzten Zügen. Ca.1.800 m² bearbeitete Bunkerfläche, über 450 Tonnen Quarzsand, jede Menge neue gelegte Drainagen innerhalb und außerhalb der Bunker sowie viel Schweiß und Augenmaß, welches in unsere Bunker investiert wurde, bilden die Bilanz der letzten 6 Wochen.

An dieser Stelle möchten wir eine wichtige Anmerkung machen. Der neue Bunkersand ist aktuell noch sehr tief. Sogenannte „Spiegeleier“, also im Sand eingebohrte Bälle, kommen durch die neuen Sandmassen deutlich häufiger vor. Der Sand muss sich nun nach und nach setzen. Das kann er besonders gut nach wiederholten Regenfällen. Wir bitten daher um etwas Geduld.

Durch das zuletzt gute Wetter konnten die Arbeiten zügig fortgeführt werden und werden in der kommenden Woche beendet. Als letzter Bunker auf der Liste steht der Chipping Bunker am Clubhaus. Nach Jahrzehnten des Trainings und tausenden Schlägen aus dem Sand in Richtung Grün, hat sich bei diesem Bunker ein großer (Sand-) Hügel aufgetürmt.

Dieser Hügel wird nun abgetragen und eine neue Bunkerkante aus Soden wird geformt. Damit werden dann die umfangreichen Bunkersanierungen abgeschlossen sein, die wir aufgrund des Flutschadens im Juni 2021 noch im selben Jahr bei der Firma Josef Pötter Golf in Auftrag gegeben hatten.

Auch die Wege, an Bahn 3/6, die überwiegend aus wassergebundenem Material bestanden, werden, wie bereits an Bahn 7, vollständig gepflastert. Am Ende werden dann über 800qm² Wegfläche langfristig vor Starkregen geschützt sein und unseren wunderschönen Golfplatz nachhaltig aufwerten.

Diesen Beitrag teilen

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart